· 

Südinseltour/Sout Island Trip: 8

Heute morgen mussten wir wieder früher los, da wir schon um 9 Uhr beim Jet boat fahren angemeldet waren. Dort angekommen, wurden wir in Gruppen eingeteilt und dann ging es los. Wir sind den Fluss entlang und durch Schluchten gefahren. Das Boot ist zum Teil 120km/h gefahren und ab und zu haben wir eine 360 Grad Drehung gemacht. Es hat tierisch Spaß gemacht. Danach sind wir zurück in Stadt und mit der Gondel gefahren, vom Berg aus hatte man eine wunderschöne Aussicht. Mit dem Sessellift ging es dann noch weiter und wir durften mit einem Gokart ähnlichen Teil drei Mal in einem Parcours den Berg runter, das war ziemlich lustig. Es war für mich aber ganz schön merkwürdig, einen Lift ohne Skier zu fahren. Danach konnten wir den kompletten Nachmittag in der Stadt verbringen. Nach dem Dinner sind wir in eine Minus 5 Grad kalte Bar gefahren. Sie war komplett aus Eis, sogar die Trinkbecher waren aus Eis. Wir haben dicke Jacken und Handschuhe bekommen. Es war ein ganz lustiges Erlebnis.

 

Heute sind wir alle früher ins Bett gegangen, da wir morgen den ganzen Tag frei hatten bzw. die Aktivitäten machen konnten, die wir gebucht hatten. Einige davon starteten bereits in den frühen Vormittagsstunden.

 

Morgen muss ich um viertel nach 7 los zum Sky Diving. Mal gucken, ob ich schlafen kann.

 

English:

 

In the morning we arrived at 9 o`clock at the shotover jet. We drove in different groups and boats on a river surrounded by canyons. The boat could be drive 120km/h and we did some 360 grade turns. It was pretty funny. After that we drove to town and took the gondola and drove with ludge. In the afternoon we had time in the town. After dinner we drove back to town and visit the minus 5 degree bar. We wore warm jackets and gloves. Today we slept really early.

 

Tomorrow we have a day for optional activities. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0